Sie sind hier: Daten richtig anlegen > Ausschiessen und Seitenpositionierung

Illustration

Aktuelles Angebot

Wikla - unser Displaysystem. Inkl. Druck und Konfektion- ierung zum "sofort loslegen" für nur 99 EUR netto!

Ausschiessen und Seitenpositionierung

Legen Sie alle Daten, wenn nicht von uns anders gefordert, in fortlaufenden Einzelseiten an. Meiden Sie eigenes Ausschiessen und Doppelseiten, da dies oft Fehler birgt. Vertrauen Sie auf unsere Softwarelösungen für alle Arten von Ausschiessschemata. Einzig Klappkarten können Sie bereits ausgeschossen anlegen.
Achten Sie darauf, dass die letzte Seite nichts an der erste Stelle im PDF  zu suchen hat. Dies mag für die Doppelseitendarstellung im Layoutprogramm hilfreich sein, bringt aber jede Ausschiesssoftware durcheinander. Da die Seitenreihenfolge nicht mehr stimmt. Diesbezügliche Fehler gehen zu Ihren Lasten! Sollten Sie für Ihr Layout die letzte Seite anstelle der Ersten benötigen, verschieben Sie diese im exportierten PDF, bevor Sie uns diese zusenden.
Bei Fadenheftungen, die Sie evtl. selbst bei einem Buchbinder anfertigen lassen, erfragen Sie bitte bei diesem das Ausschiessschema (zu wieviel Lagen die Bogen benötigt werden).
Leerseiten müssen auch als solche angelegt werden. Ein Buch oder Buchinhalt fängt immer mit einer rechten Seite an und hört mit einer linken Seite auf. Die erste Seite kann dementsprechend nie eine Doppelseite sein.

© AusDruck Schaare & Schaare GbR